Mittwoch, 2. Januar 2019

Sonnenschein

Heute schien in Hannover den ganzen Tag die Sonne. Das helle Sonnenlicht, das in meine Augen fällt, bewirkt in den entsprechenden Drüsen von Menschen und höheren Tieren die Bildung und Freisetzung des so genannten „Glückshormons“ β-Endorphin. Das Hormon dringt über die Blutbahn in das Gehirn ein und beeinflusst dort die Grundstimmung. So ist es kein Wunder, dass sich die Menschen bei Sonnenlicht wohler fühlen.
Burkhard Henze

Keine Kommentare:

Kommentar posten