Freitag, 25. August 2017

Freude

Heute steht auf meinem Tischkalender folgender Spruch: Seit es Menschen gibt, hat der Mensch sich zu wenig gefreut: Das allein, meine Brüder, ist unsere Erbsünde. Friedrich Nietzsche  Ich habe ein klein wenig im Internet gesucht.Auch Dietrich Bohnhoefferhat schon über Freude geschrieben. Nicht nur die Angst ist ansteckend, sondern auch die Ruhe und die Freude, mit der wir dem jeweils Auferlegten begegnen.
Burkhard Henze
https://dailyverses.net/de/freude

Keine Kommentare:

Kommentar posten