Dienstag, 2. April 2019

Zufriedenheit

Es geht meist nicht darum, noch mehr zu tun, noch mich mehr zu bewegen. Meine Zufriedenheit lässt sich am einfachsten und schnellsten steigern, wenn ich auf die Schätze blicke, die ich schon besitze. Ich bin mir sicher, auch in deinem Leben gibt es noch viel Schönes und Gutes, das du so bewusst gar nicht wahrnimmst. Viele Menschen führen mittlerweile ein Tagebuch. Eine tolle Sache. Noch wirkungsvoller wird es allerdings, wenn ich es um eine wichtige Komponente ergänze. Denn die positive Psychologie hat gezeigt, dass zwei Dinge besonders wirkungsvoll sind, wenn es darum geht, Positives in meinem Leben zu entdecken: Benennen, was es in meinem Leben Gutes und Schönes gibt. Meinen eigenen Anteil daran zu entdecken. Studien haben gezeigt, dass der zweite Punkt einen Unterschied in der Wirksamkeit macht. Das Positive wahrzunehmen, wirkt sich noch stärker auf  meine Zufriedenheit aus, wenn ich es nicht nur sehe, sondern es mir auch noch bewusst mache, inwiefern ich dazu beigetragen habe, dass es passieren konnte. Beide Punkte lassen sich in jeden noch so voll gepackten Alltag mit dem „positiven Tagesrückblick“ integrieren, so gehe ich vor der Schlafen noch einmal den ganzen Tag durch.
Burkhard Henze
https://dailyverses.net/de/zufriedenheit


Keine Kommentare:

Kommentar posten